Fleischfressende Pflanzen - Haltung und Pflege

Fleischfressende Pflanzen - Haltung und Pflege

 

Fleischfressende Pflanzen Haltung und Pflege


Karnivoren Haltung und Pflege

 

Was sind Fleischfressende Pflanzen?

Fleischfressende Pflanzen gehören mit zu den faszinierendsten Pflanzen und sind recht unkompliziert beim Thema Fleischfressende Pflanzen Haltung und Pflege. Sie verfügen über eine atemberaubende Erscheinung und haben sich der Evolution mit ihren Fang- und Verdauungsmechanismen angepasst. Auf diese Weise versorgen sie sich selbst mit allen erforderlichen Nährstoffen.

Es gibt verschiedene Arten, die sich durch ihre Fangmechanismen unterscheiden: die Klebefalle, Klappfalle und Fallgrubenfalle.
Zu den prominentesten Vertretern unter den Karnivoren zählen die Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula), die sich mittels Klappfalle ihre Nahrung beschafft, und der Zwergkrug (Cephalotus follicularis), der mit der Fallgrubenfalle arbeitet.

 

Fleischfressende Pflanzen Haltung


Fleischfressende Pflanzen Haltung

 

Wie halte und pflege ich Fleischfressende Pflanzen?

Beim Thema Fleischfressende Pflanzen Haltung und Pflege gibt es einige Dinge zu beachten. Grundsätzlich gilt die Fleischfressende Pflanzen Pflege allerdings als wenig anspruchsvoll.

Beim Substrat wird gerne Hochmoortorf verwendet, alternativ kann auf spezielle Substratmischungen zurückgegriffen werden, die speziell für die Fleischfressende Pflanzen Haltung vorgesehen sind. Wichtig ist ungedüngten Weißtorf zu verwenden.

Für Karnivoren ist sehr viel Licht wichtig, pralles Sonnenlicht kann ihnen allerdings ebenso schaden. Ist nicht genügend Licht garantiert, sollte Kunstlicht ergänzt werden. Zudem sollte bei der Fleischfressende Pflanzen Pflege berücksichtigt werden, dass die Pflanzen teilweise eine erhöhte Luftfeuchtigkeit bevorzugen. Im Sommer können Karnivoren problemlos an einem hellen Ort im Freien stehen.
Die Fleischfressende Pflanzen Haltung erfordert es nicht, die Pflanze regelmäßig zurückzuschneiden. Lediglich abgestorbene Teile sollten entfernt werden.

 

Fleischfressende Pflanzen Pflege


Fleischfressende Pflanzen Pflege

 

Wie gieße ich Fleischfressende Pflanzen und muss ich sie düngen?

Bei Karnivoren sollte immer auf ein feuchtes Substrat geachtet werden, allerdings sollte Staunässe ebenso vermieden werden. Die Fleischfressende Pflanzen Pflege wird am besten mit einer Anstaubewässerung durchgeführt. Dafür wird die Pflanze in eine Schale mit ca. 0,5 cm Wasser gestellt und erst wieder nachgegossen, wenn sie kein Wasser mehr in der Schale hat.

Beim Gießen sollte die Pflanze möglichst nicht von oben gegossen werden, da ansonsten die, bei einigen Arten vorhandenen, Verdauungssäfte verdünnt werden können. Es ist zudem nicht erforderlich Fleischfressende Pflanzen zu düngen.

Für die Fleischfressende Pflanzen Haltung und Pflege ist es überaus wichtig zu berücksichtigen, dass Karnivoren keinen Kalk vertragen. Sie dürfen daher nicht mit Leitungswasser, welches für gewöhnlich Kalk enthält, gegossen werden. Deshalb empfiehlt es sich für die Karnivoren Haltung, Regenwasser aufzusammeln und dieses zum Gießen zu verwenden. Alternativ kann destilliertes Wasser für die Fleischfressende Pflanzen Haltung verwendet werden.

 

Karnivoren Haltung und Pflege


Fleischfressende Pflanzen Haltung und Pflege

 

Was fressen Fleischfressende Pflanzen und muss ich sie füttern?

Viele Menschen fürchten beim Thema Karnivoren und Nahrung, dass es die Karnivoren Pflege erfordert, die Pflanze zu füttern. Das ist allerdings ein weitverbreiteter Irrtum. Die Fleischfressende Pflanzen Pflege beinhaltet keinesfalls, der Pflanze Essensreste oder ähnliches zu geben. Für Karnivoren wäre es sogar schädlich.
Fleischfressende Pflanzen kommen auch ganz ohne zufüttern aus. Allgemein fressen sie Insekten wie Stubenfliegen und Mücken.

 


Fleischfressende Pflanzen Winter

 

Halten Fleischfressende Pflanzen Winterruhe?

Für die Fleischfressende Pflanzen Haltung gilt es zu berücksichtigen, dass die meisten nicht tropischen Pflanzen Winterruhe halten. Die Pflanzen sollten dann, zur kalten Jahreszeit an einem frostfreien Ort stehen, die Temperatur sollte bestenfalls zwischen 5 und 10 Grad Celsius liegen. In dieser Zeit kann es vorkommen, dass der oberirdische Teil der Pflanze teilweise abstirbt und der Rest der Pflanze im Substrat überwintert. Im Frühjahr treibt sie dann wieder aus.

 


Zusammenfassung

 

Worauf muss ich bei der Fleischfressende Pflanzen Haltung und Pflege achten?

  • ungedüngten Weißtorf verwenden
  • viel Licht
  • feuchtes Substrat ohne Staunässe
  • Regenwasser
  • nicht düngen
  • nicht füttern

Mit diesen Richtwerten sollte dir der erfolgreichen Fleischfressenden Pflanzen Pflege nichts im Wege stehen. 

Entdecke auch die Shop-Bereiche: Cephalotus-Bilder und Cephalotus-WYSIWYG.